Flamingo’s Life Roland V.3

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 5 - 10 Werktage

Stylischer Unisex-Sneaker von Flamingo's Life

Produktinformationen

Die coolen Sneaker in cremeweiß von Flamingo's Life dürfen in keinem Schuhschrank fehlen, denn diese Klassiker kannst du nahezu zu jedem Outfit tragen. 
Die veganen Sneaker sehen nicht nur gut aus - mit ihnen kannst du zudem der Umwelt etwas Gutes tun. 
Das Obermaterial besteht zu einem großen Teil aus einem Abfallprodukt aus der Maisverarbeitung. Zudem wird Polyester verwendet, welches aus recycelten PET-Flaschen hergestellt wird, die aus dem Meer gefischt wurden. Flamingo's Life arbeitet hier mit der Non-Profit-Organization WFO (Waste Free Oceans) zusammen, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die Ozeane vom Müll zu befreien. 
Für das Innenfutter wurde Bambus und Polyester verwendet und die Sohle besteht aus einer Mischung aus Naturkautschuk und recyceltem Gummi. 

Produktdetails

Created with Sketch.

Obermaterial: Maisabfälle, recyceltes Polyester, PLU
Innenmaterial: Bambus, Polyester
Sohle: Naturkautschuk, recyceltes Gummi
Schnürsenkel: Bio-Baumwolle

Pflege: Reinigung mit einem feuchten Tuch und milder Seife, nicht in der Maschine waschen, nicht im Trockner trocknen, nicht bleichen

  • PETA-approved vegan
  • mikroperforiertes Gewebe zur Unterstützung der Transpiration 
  • fällt normal aus


Über Flamingo's Life

Created with Sketch.

Das spanische Label Flamingo’s Life wurde 2015 von drei Freunden gegründet, die sich für Tierrechte, die Umwelt und nachhaltiges Wirtschaften einsetzen. Deswegen verwenden sie für die Herstellung ihrer lässigen Sneaker nachhaltige, vegane Materialien und achten dabei auf faire Arbeitsbedingungen.
Die Schuhe werden in einer traditionellen Fabrik in Elche, Spanien produziert. Flamingo's Life hat die dortigen Arbeitsbedingungen überprüft und steht in ständigem Kontakt mit dem Familienunternehmen, das bereits in der 3. Generation Schuhe produziert.

Neben WFO unterstützt Flamingo's Life die NGO Agua ONG, welche sich für die Trinkwasserversorgung in Afrika einsetzt, sowie die Eden Reforestation Projects, welche sich um die Aufforstung von Regenwäldern kümmern.