Das ist Onkel Jo

Im Spätsommer 2016 startete Johannes Müller mit der Idee "Onkel Jo sein Laden". Fair gehandelte Mode, Schuhe, Taschen und andere spannende Produkte sollten in einem stylischen Umfeld präsentiert und natürlich auch verkauft werden. Nach der Erarbeitung eines Businessplans, welcher in stetigem Austausch mit der IHK in Hagen erfolgte, fehlte nur noch das erforderliche Startkapital. Dies kam durch eine Crowdfunding Kampagne zusammen. Viele kleine Leute können eben Großes bewirken!
Am 16.06.2017 war es dann soweit, Onkel Jo sein Laden feierte Eröffnung, mitten in der Fußgängerzone von Hagen.
Seitdem ist einiges passiert, es steht ein Foodsharing-Fairteiler direkt neben der Ladentheke, viele interessante Kontakte wurden geknüpft, und manch einer kommt einfach nur mal zum Austauschen vorbei. Und natürlich gibt es viele begeisterte Kundinnen und Kunden.
Seit dem 26.10.2018 ist Onkel Jo sein Laden nun noch größer und schöner. Im Hagener Szeneviertel Wehringhausen, direkt auf der Lange Str. hat Onkel Jo ein neues Ladenlokal gefunden, das noch mehr spannenden Produkten Raum bietet. In der Nachbarschaft sind viele kleine individuelle Geschäfte, wie z.B. der Bioladen und das Kulturzentrum Pelmke.
Ein weiterer großer Schritt erfolgte am 01.08.2020 mit der Eröffnung eines zweiten Ladens in Johannes alter Heimat Cochem. Mitten in der Fußgängerzone des sympathischen Moselstädtchens finden Einheimische und Besucher nun auch hier ein buntes Sortiment an nachhaltiger Mode, Schuhe, Accessoires und mehr.   

Onkel Jo und sein Team freuen sich über jeden, der schon da war und natürlich auf jeden, der das noch vor sich hat!